Umwelt und Sicherheit

Einsatz von Ressourcen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Energie (in Mio. MWh)

 

 

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Geprüft von KPMG Sustainability

Enthalten im Konzernlagebericht des Geschäftsberichts 2011 der Linde Group

 

Umweltkennzahlen der Van Dongen Group wurden 2011 nicht berücksichtigt, Auswirkungen auf die Gesamtzahlen der Linde Group sind unerheblich.

1

Zu den sonstigen Energieträgern zählen zum Beispiel Heizöl, Biokraftstoffe, Propan und Butan. Durch die Aufnahme weiterer sonstiger Energieträger (z.B. Naphtha und Methanol) in die Berichterstattung, ist der Verbrauch sonstiger Energieträger 2011 höher als im Vorjahr.

Energieverbrauch gesamt

 

 

 

57,4

 

50,6

 

47,2

 

48,9

Verbrauch von Strom

 

 

 

20,3

 

19,0

 

17,7

 

20,0

davon Luftzerlegungs-Anlagen

 

 

 

17,9

 

16,8

 

16,0

 

17,5

Verbrauch von Erdgas

 

 

 

25,4

 

25,2

 

23,6

 

23,2

davon HyCo-Anlagen

 

 

 

21,7

 

21,2

 

21,3

 

20,7

Verbrauch sonstige Energieträger1

 

 

 

11,7

 

6,4

 

5,9

 

5,7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasser (in Mio. m3)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasserbedarf

 

 

 

288

 

255

 

242

 

300

davon Grund- und Oberflächenwasser

 

%

 

96,8

 

95,7

 

96,7

 

97,2

davon Trinkwasser

 

%

 

3,2

 

4,3

 

3,3

 

2,8

Verbrauch von Wasser

 

 

 

42,6

 

43,0

 

38,9

 

41,4

davon Industrie- und Prozesswasser

 

 

 

33,3

 

32,0

 

30,9

 

33,0

davon Trinkwasser

 

 

 

9,3

 

11,0

 

8,0

 

8,4

Abwasser

 

 

 

8,1

 

8,4

 

11,4

 

9,4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rohstoffe und Materialien (in t)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roh-, Hilfs und Betriebsstoffe

 

 

 

75.020

 

65.700

 

50.000

 

57.100

Verpackungsmaterialien

 

 

 

5.286

 

6.300

 

5.800

 

7.200

Emissionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Direkte Treibhausgasemissionen (Scope 1)

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Geprüft von KPMG Sustainability

Enthalten im Konzernlagebericht des Geschäftsberichts 2011 der Linde Group

 

Umweltkennzahlen der Van Dongen Group wurden 2011 nicht berücksichtigt, Auswirkungen auf die Gesamtzahlen der Linde Group sind unerheblich.

2

Abgedeckt sind die im Kyoto-Protokoll genannten Treibhausgase Methan (CH4), Distickstoffoxid (Lachgas, N2O), perfluorierte Kohlenwasserstoffe (PFC), teilhalogenierte Fluorkohlenwasserstoffe (HFC) und Schwefelhexafluorid (SF6).

3

Wir erfassen Emissionen weltweit in Übereinstimmung mit den jeweiligen lokalen Vorgaben und berichten diese für Standorte die gesetzlich zur Emissionsmeldung verpflichtet sind.

CO2-Emissionen

 

Mio. t

 

5,7

 

5,4

 

4,6

 

4,5

davon HyCo-Anlagen

 

Mio. t

 

4,3

 

4,3

 

3,9

 

3,4

Linde-Transportflotte

 

Tsd. t
CO2e

 

420

 

410

 

380

 

430

Weitere Treibhausgase2

 

Tsd. t
CO2e

 

550

 

400

 

400

 

500

Gesamt

 

Mio. t

 

6,7

 

6,2

 

5,4

 

5,4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Indirekte Treibhausgasemissionen (Scope 2)

 

 

 

 

 

 

 

 

CO2-Emissionen

 

Mio. t

 

10,2

 

9,5

 

9,0

 

9,7

davon Luftzerlegungs-Anlagen

 

Mio. t

 

8,9

 

8,3

 

8,0

 

8,4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Intensität Treibhausgasemissionen

 

 

 

 

 

 

 

 

Emissionen Scope 1 und 2

 

Mio. t
CO2e

 

16,9

 

15,7

 

14,4

 

15,1

Emissionen je 1 Mio. EUR Umsatz

 

t CO2e

 

1.226

 

1.220

 

1.284

 

1.192

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstige indirekte Emissionen (Scope 3)

 

 

 

 

 

 

 

 

Transporte durch Kontraktoren

 

Tsd. t
CO2e

 

395

 

310

 

320

 

330

Geschäftsreisen

 

Tsd. t
CO2e

 

30,6

 

-

 

-

 

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emissionen in die Luft3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VOCs

 

t

 

206

 

182

 

236

 

287

NH3

 

t

 

28

 

70

 

78

 

348

CO

 

t

 

1.566

 

1.747

 

2.161

 

2.202

NOx

 

t

 

1.070

 

717

 

856

 

994

SOx

 

t

 

543

 

620

 

730

 

582

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emissionen in das Wasser3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chemischer Sauerstoffbedarf (CSB)

 

t

 

165

 

308

 

381

 

237

Biochemischer Sauerstoffbedarf (BSB)

 

t

 

38

 

75

 

157

 

181

Stickstoffe

 

t

 

61

 

35

 

37

 

45

Phosphate

 

t

 

3

 

3

 

3

 

4

Abfall und Recycling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Geprüft von KPMG Sustainability

 

Umweltkennzahlen der Van Dongen Group wurden 2011 nicht berücksichtigt, Auswirkungen auf die Gesamtzahlen der Linde Group sind unerheblich.

4

Vor 2011 enthielt diese Kennzahl ungefährlichen Abfall von Kunden, der von Linde als Service mit entsorgt wurde.

5

Teile des Abfalls werden energetisch verwertet.

Abfall gesamt4

 

t

 

64.429

 

71.915

 

68.335

 

82.606

Anteil nicht gefährlicher Abfälle

 

%

 

57

 

61

 

52

 

63

Anteil gefährlicher Abfälle

 

%

 

43

 

39

 

48

 

37

Stoffe zur Vewertung

 

%

 

26

 

43

 

28

 

47

Abfälle zur Verbrennung5

 

%

 

30

 

28

 

28

 

15

Abfälle zur Deponie

 

%

 

31

 

22

 

35

 

30

Sonstige Entsorgungsmethoden

 

%

 

13

 

7

 

9

 

7

Transport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Geprüft von KPMG Sustainability

Gefahrene Strecke der Linde Gas Transportflotte

 

Mio. km

 

866

 

764

 

689

 

758

Anzahl schwerer Transportereignisse mit Lkws

 

pro 1
Mio. km

 

0,077

 

0,085

 

0,083

 

0,106

Audits und Schulungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Enthalten im Konzernlagebericht des Geschäftsberichts 2011 der Linde Group

Standorte mit Audits für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

 

%

 

54,5

 

53,2

 

55,1

 

50,8

Standorte mit Audits für Umweltschutz

 

%

 

49,1

 

47,8

 

48,3

 

46,1

Zertifizierte Standorte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Enthalten im Konzernlagebericht des Geschäftsberichts 2011 der Linde Group

Anteil nach ISO 9001 zertifizierter Standorte

 

%

 

76

 

72

 

71

 

k.A.

Anteil nach ISO 14001 zertifizierter Standorte

 

%

 

33

 

28

 

27

 

k.A.

Anteil nach OHSAS 18001 oder SCC zertifizierter Standorte

 

%

 

22

 

22

 

22

 

k.A.

Anteil der Mitarbeiter, die an HSE-Schulungen teilgenommen haben (Gases Division)

 

%

 

50,3

 

47,2

 

48,8

 

38,8

Umweltereignisse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Umweltbeschwerden

 

28

 

19

 

18

 

36

Meldepflichtige Umweltereignisse

 

33

 

31

 

24

 

30

Kennzahlenvergleich

Global Compact

Diese Seite enthält relevante Themen im Sinne des Global Compact.