Globales Team

  • 5% mehr Mitarbeiter, die an Weiterbildungsmaßnahmen 
    teilgenommen haben
  • Neues Ziel zu Frauen in Führungspositionen
  • Anzahl der Arbeitsunfälle von Mitarbeitern reduziert
Mitarbeiter (Foto)

Über 50.000 Mitarbeiter machen Linde zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen. Ziel unserer langfristigen Personalstrategie ist, die besten Kollegen für unser globales Team zu gewinnen, zu fördern und an unser Unternehmen zu binden. Daher sorgen wir für sichere und faire Arbeitsbedingungen, investieren in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und honorieren herausragende Leistungen. Die große Vielfalt an Kulturen und Erfahrungen unserer Mitarbeiter ist für uns ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Mitarbeiter

The Linde Group

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum 31. Dezember

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

Gases Division

 

39.031

 

37.603

 

37.362

 

41.109

EMEA

 

20.920

 

20.575

 

20.952

 

22.838

Asien/Pazifik

 

10.868

 

10.051

 

9.440

 

10.390

Amerika

 

7.243

 

6.977

 

6.970

 

7.881

Engineering Division

 

6.319

 

5.811

 

5.716

 

5.951

Sonstige Aktivitäten

 

5.067

 

5.016

 

4.653

 

4.848

Konzern

 

50.417

 

48.430

 

47.731

 

51.908

Zum 31. Dezember 2011 arbeiteten 50.417 Mitarbeiter bei Linde, beinahe 2.000 Mitarbeiter mehr als zum Jahresende 2010. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit betrug 9,8 Jahre. Mehr als 6.000 Mitarbeiter stellte Linde im Jahr 2011 neu ein, davon über 25 Prozent in den aufstrebenden Volkswirtschaften Asiens. Der Anteil von Mitarbeitern, die im Berichtsjahr 2011 auf eigenen Wunsch unser Unternehmen verlassen haben, lag weltweit bei durchschnittlich 6,3 Prozent. Je nach Region variierte diese Fluktuationsrate von 2,4 bis 11,3 Prozent. Der Personalaufwand der Linde Group im Berichtsjahr betrug 2,653 Mrd. EUR.

Schwerpunkte der Personalstrategie

Ein zentraler Baustein unseres Effizienzsteigerungsprogramms HPO (High Performance Organisation) ist „People Excellence“. So bezeichnen wir unsere Personalstrategie, bei der drei Bereiche im Vordergrund stehen: die langfristige Personalentwicklung, unsere Unternehmenskultur und die Unterstützung der Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter. Im Berichtsjahr war unsere Personalarbeit insbesondere von der Weiterentwicklung unserer People Excellence-Aktivitäten geprägt. Dabei wurden auch die Ergebnisse der im Jahr 2010 durchgeführten globalen Mitarbeiterbefragung berücksichtigt. Im Jahr 2011 hat Linde zudem das konzernübergreifende Performance Management-System zur Leistungsmessung und -beurteilung weiter ausgebaut. Das System trägt dazu bei, die wichtigsten Personalprozesse global zu vereinheitlichen.

Gesellschaftliche Herausforderungen

Mit unserer Personalstrategie reagieren wir auch auf Herausforderungen des demografischen Wandels – etwa den verstärkten Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte in einigen Industrieländern oder die wachsende Anzahl älterer Mitarbeiter. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Attraktivität als Arbeitgeber und die Effizienz von Rekrutierungsmaßnahmen zu erhöhen. Außerdem streben wir eine Verbesserung des Arbeitsumfeldes im Hinblick auf die Bedürfnisse älterer Menschen an.

Kennzahlenvergleich

Global Compact

Diese Seite enthält relevante Themen im Sinne des Global Compact.