Produktion

An unseren Standorten hat Sicherheit oberste Priorität. Weltweit identifizieren und bewerten wir Risiken, die durch den Betrieb von Anlagen für Mitarbeiter, Anwohner oder benachbarte Unternehmen entstehen könnten. Darüber hinaus haben wir ein konzernweites System eingeführt, um die größten Gefährdungspotenziale unserer Anlagen einheitlich zu erfassen. Auf Basis dieses Major Hazards Review Programme (MHRP) identifizieren wir Kontrollmechanismen, um Risiken zu minimieren. Bis Ende 2013 haben wir 76 Prozent der betroffenen Anlagen durch den MHRP-Prozess überprüft.

76%

der betroffenen Standorte nach MHRP-Sicherheitsprogramm zertifiziert

Im Jahr 2013 wurden an unseren Standorten mehr als 1.400 Audits für Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz durch das Unternehmen oder durch Dritte durchgeführt. Bei unseren internen Audits folgen wir den Standards der internationalen Zertifizierungen für Qualität, Umweltmanagement und Sicherheit ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001. Für das Jahr 2014 planen wir, vier weitere Geschäftseinheiten unserer Engineering Division nach ISO 14001 zertifizieren zu lassen.