Die wichtigsten Themen

Wir bewerten kontinuierlich, welche Themen Einfluss auf unseren Unternehmenserfolg haben – als Risiko oder als Chance. Dabei prüfen wir auch, welche Fragen unsere Stakeholder besonders interessieren. Auf der Grundlage dieser Materialitätsanalyse legen wir Schwerpunkte für das Nachhaltigkeitsmanagement fest. Dafür beziehen wir eine Vielzahl von Quellen ein. Hierzu gehören der Dialog mit Kunden und Aktionären, Anfragen von weiteren Stakeholdern, politische und gesetzliche Entwicklungen sowie die Auswertung von Medien. Innerhalb unseres Unternehmens unterstützen uns dabei Mitarbeiterbefragungen, Workshops mit Themen- und Strategieexperten sowie Erfahrungen aus fachübergreifenden Arbeitsgruppen. Bei diesem Prozess berücksichtigen wir unter anderem auch Erkenntnisse aus dem Konzernrisikomanagement zu Umwelt- und Sozialrisiken. Bei der Auswahl von Schwerpunktthemen orientieren wir uns außerdem an international anerkannten Standards für das Nachhaltigkeitsmanagement. Dazu gehören die Prinzipien des UN Global Compact sowie Anforderungen des Kapitalmarkts an das nachhaltige Wirtschaften von Unternehmen. Die Ergebnisse der Materialitätsanalyse sind Grundlage für Entscheidungen unseres Corporate Responsibility Councils sowie für die Weiterentwicklung der Berichterstattung.

Verraten sie uns, warum Sie Nachhaltigkeit bei Linde interessiert? Ich bin …

Was ist für Sie besonders wichtig bei einem guten Arbeitgeber? (Bis zu drei Antworten)

Über welche Themen der Nachhaltigkeit machen Sie sich die meisten Gedanken? (Bis zu drei Antworten)