Ziele

Ziel

Zeitraum

Fortschritte

Status

 

 

 

 

Standortsicherheit

 

 

 

 

Risikoüberprüfung auf einer für alle Standorte einheitlichen Basis und Bestimmung von Kontrollmecha­nismen, um diese Risiken so weit wie möglich zu minimieren (Major Hazards Review Programme, MHRP)

Lang­fristiges Ziel

76 Prozent der betroffenen Standorte bis Ende 2012 nach MHRP zertifiziert

 

> Mehr

 

 

 

 

Transport

 

 

 

 

Initiativen zur Transportsicherheit

  • Implementierung aller lokalen und globalen Mindeststandards für Transportaktivitäten
  • Integration der Standards in eine globale Datenbank
  • Schulung der betroffenen Mitarbeiter und Kontraktoren zu den überarbeiteten Standards
  • Überprüfung durch Audits, ob Standards eingehalten werden
  • Weltweite Umsetzung des neuen Sicherheitstrainings für Fahrer (ActSafe for Drivers)

2012 – 2015

75 Auditoren für Transportsicherheit geschult

23 Prozent der Standorte mit Transport-Aktivitäten auditiert

Rund 1.500 Teilnehmer bei Sicherheitstrainings für Fahrer in Südostasien

 

> Mehr

Reduzierung der Häufigkeit schwerer Transportereignisse um 50 Prozent (Basisjahr 2012)

2017

Anzahl schwerer Transportereignisse pro eine Million gefahrene Kilometer weiter auf 0,062 gesunken

 

> Mehr

 

 

 

 

Klimaschutz und Energieeffizienz

 

 

 

 

Verbesserung der Energieintensität bei installierten Luftzerlegungs-Anlagen um 3 Prozent (Basisjahr 2008)

2013

Ziel erreicht

 

> Mehr

Verbesserung der Energieintensität bei installierten Luftzerlegungs-Anlagen um 5 Prozent (Basisjahr 2008)

2017

Durchschnittliche Energieintensität bereits um 3,8 Prozent verbessert

 

> Mehr

Verbesserung der Energieeffizienz unserer installierten Wasserstoff-Anlagen um 2 Prozent (Basisjahr 2009)

2015

Neues Ziel

 

> Mehr

Analyse von Maßnahmen, um Emissionen durch Transportmittel zu reduzieren (Scope-3-Emissionen)

Kontinu­ierlich

Einsatz von größeren Tanks, um Transportfahrten zu reduzieren; Einsparungen von rund 500.000 EUR Lieferkosten in Deutschland im Jahr 2013

Treibstoffsparendes Fahren Inhalt von Fahrertrainings

 

> Mehr

 

 

 

 

Wasser

 

 

 

 

Entwicklung einer Strategie für den nachhaltigen Umgang mit Wasser in Wasserstress­gebieten

2013

An verschiedenen Standorten Maßnahmen und Ziele geprüft, um den nachhaltigen Umgang mit Wasser zu optimieren

Pilotstudie in Großbritannien

 

> Mehr

 

 

 

 

Weitere Umweltschwerpunkte

 

 

 

 

Entwicklung weiterer quantitativer Ziele für den Umweltschutz

Lang­fristiges Ziel

Pilotprojekt in Südostasien zur Optimierung des Abfallmanagements durchgeführt; Ergebnisse sind Grundlage für die Entwicklung weiterer Maßnahmen

 

> Mehr zu Umweltzielen

> Mehr zu Abfall

Status

Neues Ziel

In Umsetzung

Ziel erreicht