Über diesen Bericht

Über diesen Bericht

Der Corporate Responsibility Bericht 2014 ist der zehnte Nachhaltigkeitsbericht von Linde. Hier berichten wir, welchen Beitrag Nachhaltigkeit zum Unternehmenserfolg leistet und wie wir unserer Verantwortung gegenüber Stakeholdern und der Umwelt gerecht werden. Den vollständigen Bericht veröffentlichen wir ausschließlich im Internet. Die Inhalte stehen als Gesamtdokument und in einzelnen Kapiteln als PDF-Download zur Verfügung. Parallel zum Online-Bericht veröffentlichen wir einen zusammenfassenden Fortschrittsbericht als gedruckte Broschüre („Corporate Responsibility 2014 – Auf einen Blick“). Der Bericht wird in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht.

Integrierte Berichterstattung

Wesentliche nicht finanzielle Kennzahlen und qualitative Informationen zum Thema Nachhaltigkeit veröffentlichen wir in unserem Geschäftsbericht. Der Corporate Responsibility Bericht ergänzt die Berichterstattung durch weitere Details. Daneben veröffentlichen wir Informationen zum nachhaltigen Wirtschaften in weiteren zentralen Publikationen und Kommunikationskanälen des Unternehmens:

  • Die Homepage der Linde Group liefert ausführliche Informationen zu den Schwerpunkten im Bereich Corporate Responsibility. Das „Clean Technology“-Portal bietet eine Übersicht zu Produkten und Technologien, die helfen, Herausforderungen des Klimaschutzes zu begegnen.
  • Auf den Internetseiten unserer Divisionen Gases, Engineering und Gist bieten wir geschäftsspezifische Informationen zum Thema Nachhaltigkeit an.
  • Einige Tochtergesellschaften von Linde veröffentlichen regionale Publikationen mit Nachhaltigkeitsbezug.
  • Unsere Produktbroschüren weisen unter anderem auf Vorteile unserer Technologien in Bezug auf den Umweltschutz hin.
  • Unsere öffentlich zugänglichen Investor-Relations-Präsentationen geben Auskunft zu Marktchancen für Linde in den Bereichen Energie- und Umwelttechnologien sowie Gesundheit.
  • Über soziale Medien weisen wir auf aktuelle Corporate-Responsibility-Themen hin.

In diesem Bericht verlinken wir, wo sinnvoll, auf diese Quellen.

Themen

Bei unserer Nachhaltigkeitsberichterstattung orientieren wir uns an international anerkannten Standards wie den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI). Eine wichtige Quelle bei der Identifizierung der wesentlichen Themen für Linde sind unsere Interessengruppen wie Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre. Wir gleichen unsere Themen regelmäßig mit ihren Anforderungen ab. Über diese Materialitäts- oder Wesentlichkeitsanalyse berichten wir öffentlich.

Der Corporate Responsibility Bericht dient auch als Fortschrittsbericht im Rahmen unseres Bekenntnisses zum Global Compact der Vereinten Nationen. Wir berichten, wie wir die zehn Prinzipien des Global Compact in unserem Unternehmen umsetzen. Relevante Inhalte sind mit dem Global Compact-Logo gekennzeichnet. Ein kombinierter GRI- und Global-Compact-Index bietet einen zusammenfassenden Überblick über alle Schwerpunkte. Wir berichten erneut in Übereinstimmung mit dem „Advanced Level“ des UN Global Compact. Ebenso berücksichtigen wir den Blueprint für Corporate Sustainability Leadership, ein Aktionsplan, der von der Global-Compact-LEAD-Plattform initiiert wurde.

Kennzahlen

Mit Kennzahlen machen wir unsere ökonomische, ökologische und soziale Leistung vergleichbar. Wir messen Fortschritte und identifizieren Verbesserungspotenzial. Der Berichtszeitraum ist das Geschäftsjahr 2014. Soweit möglich, stellen wir Kennzahlen in diesem Bericht auch in einem Fünfjahresüberblick dar. Kennzahlen für die Bereiche Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie Mitarbeiterkennzahlen erheben wir hauptsächlich mit Hilfe globaler Berichtssysteme. Unsere Finanzkennzahlen werden in Übereinstimmung mit dem International Financial Reporting Standard (IFRS) erhoben und veröffentlicht.

Aufgrund von Änderungen in den geltenden IFRS Rechnungslegungsstandards hat sich die Anzahl der Standorte, die wir mit unserer Berichterstattung erfassen, ab dem Berichtsjahr 2012 erhöht. Größere Veränderungen bei den Kennzahlen im Vergleich zu den Vorjahren sind häufig auf diesen Effekt zurückzuführen. Im Geschäftsjahr 2014 wurden weitere Kennzahlen zu Themen wie Mitarbeiterentwicklung und Vielfalt in die Berichterstattung aufgenommen. Darüber hinaus wurden im Berichtsjahr Definition und Berechnungsmethoden für einige Indikatoren zum Thema Umweltschutz angepasst. Die Änderungen wurden in den Kennzahlentabellen kenntlich gemacht.

Der vorliegende Bericht bezieht sich auf alle Konzerngesellschaften, auf deren Finanz- und Geschäftspolitik Linde alleine oder gemeinsam mit beteiligten Gesellschaften einen kontrollierenden Einfluss hat. Für Unternehmen mit gemeinschaftlicher Führung werden die Kennzahlen anteilig erfasst. Kennzahlen zu Arbeitsunfällen an Standorten werden auch in Unternehmen mit gemeinschaftlicher Führung immer vollständig erfasst.

Relevante Informationen haben wir bis zum Redaktionsschluss im Januar 2015 berücksichtigt.

Unabhängige Prüfung

Materielle Kennzahlen lassen wir von unabhängigen Dritten prüfen. Wir haben die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erneut beauftragt, eine betriebswirtschaftliche Prüfung für ausgewählte nicht finanzielle Kennzahlen durchzuführen. Der Umfang ist in der Prüfbescheinigung beschrieben. Der Auftrag wurde in Übereinstimmung mit dem International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3000 für Nachhaltigkeitsberichtsprüfungen durchgeführt. Die geprüften Kennzahlen sind in den Tabellen dieses Berichts gekennzeichnet. Wir weisen außerdem darauf hin, wenn Kennzahlen bereits im Lagebericht des Geschäftsberichts der Linde AG veröffentlicht wurden. Im Jahr 2014 haben wir weitere nicht finanzielle Kennzahlen in den Geschäftsbericht integriert.

Wir berücksichtigen in diesem Bericht die Version G3.1 des Standards für Nachhaltigkeitsberichterstattung der Global Reporting Initiative. Die unabhängige Organisation hat Linde erneut das höchste Anwendungslevel (A+) des GRI-Standards bestätigt. Damit entspricht unsere Berichterstattung auch den Anforderungen des Deutschen Nachhaltigkeitskodex.

Verraten sie uns, warum Sie Nachhaltigkeit bei Linde interessiert? Ich bin …

Was ist für Sie besonders wichtig bei einem guten Arbeitgeber? (Bis zu drei Antworten)

Über welche Themen der Nachhaltigkeit machen Sie sich die meisten Gedanken? (Bis zu drei Antworten)