Chancen & Risiken

Strategie und Unternehmensführung

Ausblick

Produkte Produktportfolio im Bereich Energie und Umwelt weiter ausbauen; Projekte für Kundenzufriedenheit umsetzen
Nachhaltigkeit in der Lieferkette Betriebskontinuitätspläne mit 50 ausgewählten Lieferanten entwickeln
Unternehmensführung Kooperationen im Bereich Compliance ausbauen

Strategie

Nachhaltigkeit ist ein grundlegender Baustein unserer Konzernstrategie. Linde hat sich zum Ziel gesetzt, das weltweit führende Gase- und Engineeringunternehmen zu werden. Dies gilt nicht nur für finanzielle Kennzahlen wie Umsatz und operatives Ergebnis, sondern auch in Bezug auf die Reputation im Markt, bei unseren Kunden und allen weiteren Stakeholdern. Es ist unser Selbstverständnis, unseren Kunden mit qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen einen nachhaltigen Mehrwert zu bieten und sie weltweit bestmöglich zu bedienen. Dabei verpflichten wir uns zu verantwortungsvollem Handeln gegenüber Mensch und Umwelt und zum Schutz der natürlichen Ressourcen. So folgen wir dem Grundprinzip Nachhaltigkeit – es ist eines von vier Prinzipien, die wir im Linde Spirit festgeschrieben haben. Der Linde Spirit definiert die Werte unseres Unternehmens und gilt für alle Mitarbeiter weltweit. Bei unseren Aktivitäten im Bereich nachhaltige Entwicklung folgen wir festen Grundsätzen:

  • Orientierung am Kerngeschäft: Bei der Entwicklung von Maßnahmen zur Nachhaltigkeit betrachten wir unsere wesentlichen Geschäftsprozesse und den gesamten Lebenszyklus von Produkten. Grundlage für Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit ist eine Wesentlichkeitsanalyse.
  • Stetige Verbesserung: Wir analysieren kontinuierlich, wie durch Nachhaltigkeit Geschäftschancen genutzt und Risiken für das Unternehmen minimiert werden können. Über festgelegte Kennzahlen messen wir Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit und machen sie weltweit vergleichbar.
  • Einbeziehen von Interessengruppen: Unsere Corporate Responsibility-Aktivitäten gleichen wir mit den Anforderungen unserer Stakeholder ab.
  • Transparenz: Wir berichten regelmäßig öffentlich über die Fortschritte in unseren Handlungsfeldern.

Chancen und Risiken

Das Grundprinzip Nachhaltigkeit wollen wir noch stärker als Treiber für unsere Geschäftsaktivitäten nutzen. Dafür analysieren wir unter anderem kontinuierlich, wie unsere Produkte Kunden dabei unterstützen können, nachhaltigere Prozesse zu entwickeln – zum Beispiel durch höhere Energieeffizienz oder reduzierte Emissionen. Im Bereich Energie- und Umwelttechnologien bauen wir unser Produktportfolio weiter aus. Das Angebot umfasst Verfahren und Technologien, die in der gesamten Wertschöpfungskette erneuerbarer und fossiler Energieträger benötigt werden: von der Förderung über die Umwandlung, den Transport und die Speicherung bis hin zur möglichst effizienten Nutzung. Wir haben auch den Einsatz unserer Forschungsmittel auf die Weiterentwicklung dieses Markts ausgerichtet. Ein wichtiger Wachstumsmarkt ist der Bereich Gesundheit. Unsere Therapien zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und unser Angebot zur klinischen Versorgung und Betreuung außerhalb von Krankenhäusern tragen dazu bei, die Lebensbedingungen von Patienten zu verbessern.

Risiken erfassen und bewerten wir systematisch. Durch verantwortungsvolle Geschäftspraktiken und stetige Verbesserungen im operativen Geschäft reduzieren wir Risiken. Ein Beispiel sind unsere globalen Managementsysteme, mit denen wir weltweit Standards zum nachhaltigen Wirtschaften implementieren. Hierzu gehören globale Richtlinien für Sicherheit, Umweltschutz, Compliance, Lieferantenmanagement und faire Arbeitsbedingungen.

Materialität Produkte (Energie und Umwelt, Healthcare)

Kernindikatoren

  • Energie und Umwelt: Umsatz, operatives Konzernergebnis, ROCE , Aufwendungen Forschung und Entwicklung, Forschungsprojekte mit Umweltvorteil , eingesparte Emissionen in der Anwendung bei Kunden
  • Gesundheit: Umsatz Healthcare, Anzahl Patienten, belieferte Krankenhäuser

Ziele

  • Konzernziel: Operatives Konzernergebnis von 4,5 Mrd. EUR bis 4,7 Mrd. EUR und ROCE von 11 Prozent bis 12 Prozent im Geschäftsjahr 2017

Wert
Finanzen

  • 3.059 Mio. EUR Umsatz im Bereich Healthcare im Jahr 2014
  • Beitrag zum angestrebten Konzernergebnis 2017 durch Produkte im Bereich Energie und Umwelt, Erschließung neuer Märkte und Kunden
  • Kunden: Effizienzsteigerung durch reduzierten Energieverbrauch

Umwelt

  • Entlastung der Umwelt durch eingesparte Emissionen bei Kunden

Soziales

  • Belieferung von 20.000 Krankenhäusern mit Produkten von Linde Healthcare
  • 1,5 Mio. Patienten, die zuhause mit Produkten aus den Bereichen Sauerstoff-, Schlaf- oder Beatmungstherapie von Linde versorgt werden
  • Entlastung von Gesundheitssystemen durch effiziente und innovative Lösungen aus unserem Bereich Healthcare