Vorwort des Vorstandsvorsitzenden

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden

Sehr geehrte Damen und Herren (Handschrift)
Dr. Wolfgang Büchele – Vorsitzender des Vorstands der Linde AG (Foto)

Verantwortung entlang der Wertschöpfungskette: Das ist unser Ansatz, der Nachhaltigkeit zu einem festen Teil unseres Geschäfts macht. Ein Beispiel ist unser Engagement für den effizienten Einsatz von Ressourcen. Als energieintensives Unternehmen arbeiten wir kontinuierlich daran, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Im Jahr 2015 haben wir an unseren Standorten weltweit rund 200 Projekte identifiziert, die hierzu beitragen. Darüber hinaus haben wir uns ein neues Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2020 wollen wir – verglichen mit dem Jahr 2009 – insgesamt sechs Millionen Tonnen an CO2-Emissionen vermeiden.

Den größten Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten unsere Produkte: Technologien und Dienstleistungen von Linde verbinden vielfach wirtschaftlichen Nutzen mit einem Beitrag zum Umweltschutz oder tragen zu mehr Lebensqualität bei. Mehr als 30 Millionen Tonnen CO2 konnten unsere Kunden im Jahr 2015 allein durch den Einsatz von zwei zentralen Linde-Anwendungen vermeiden, zum Beispiel durch eine höhere Effizienz bei Verbrennungsprozessen. Mit zahlreichen Projekten und Kooperationen setzen wir uns für die Nutzung von Wasserstoff im Bereich einer umweltfreundlichen Mobilität ein. Im Juli 2015 ging im EnergiePark Mainz die weltgrößte Anlage zur Gewinnung von grünem Wasserstoff in Betrieb – ein Leuchtturmprojekt im Bereich erneuerbarer Energien. Der Wasserstoff kann gelagert und später unter anderem wieder zur Stromgewinnung genutzt werden. In verschiedenen Projekten erforschen wir außerdem, wie klimaschädliches CO2 verwertet und gespeichert werden kann.

Auf diese Weise wird Nachhaltigkeit zu einer wichtigen Investition in die Entwicklung unseres Unternehmens. Wir unterstützen damit auch den Global Compact der Vereinten Nationen, zu dem wir uns ausdrücklich bekennen. Dessen Prinzipien schließen neben Umweltschutz auch die Achtung von Menschen- und Arbeitnehmerrechten sowie die Bekämpfung von Korruption ein. Wir sind überzeugt: Nur wer entlang der Wertschöpfungskette verantwortlich handelt, wird auf Dauer auch wirtschaftlich erfolgreich sein. Dafür treten wir ein, und darüber wollen wir auch künftig mit Ihnen im Gespräch bleiben.

Ihr

Dr. Wolfgang Büchele – Vorsitzender des Vorstands der Linde AG (Handschrift)

Dr. Wolfgang Büchele
Vorsitzender des Vorstands der Linde AG