Beruf & Privatleben

Beruf und Privatleben

Mit verschiedenen Angeboten unterstützen wir unsere Mitarbeiter dabei, Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren. Dazu gehören vor allem flexible Arbeitsmodelle, zum Beispiel Vereinbarungen für Gleitzeit, Teilzeit und Telearbeit. Im Jahr 2016 haben wir unter anderem in Ländern des Nahen Ostens und in Singapur flexible Arbeitszeiten und Telearbeit eingeführt. 2,5 Prozent der Belegschaft arbeiteten im Jahr 2016 in Teilzeit (Vj. 1,7 Prozent). In Deutschland nahmen im Berichtsjahr 454 Mitarbeiter Elternzeit (Vj. 434), 42 Prozent davon Männer (Vj. 42 Prozent).

 (XLS:) Download

Beruf und Privatleben1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2016

 

2015

 

2014

 

2013

1

Analog zu den Erläuterungen im Finanzbericht 2016 schließen die Kennzahlen für die Jahre 2015 und 2016 das Geschäft des Logistikdienstleisters Gist aus, da es als nicht fortgeführte Aktivität berichtet wurde.

Beschäftigte in Teilzeit

%

 

2,5

 

1,7

 

2,1

 

1,9

Mitarbeiter in Elternzeit (am 31.12.) in Deutschland

 

 

454

 

434

 

369

 

344

Weitere Schwerpunkte sind die Unterstützung bei der Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen sowie Beistand bei gesundheitlichen oder sozialen Notlagen von Mitarbeitern. Bei den Maßnahmen orientierten wir uns an den jeweiligen lokalen Gegebenheiten und Anforderungen.

Die körperliche und psychische Gesundheit der Mitarbeiter fördern wir in vielen Ländern beispielsweise durch Beratungsangebote bei familiären Krisen oder Suchtproblemen sowie durch Initiativen zur Prävention von Krankheiten. Im Jahr 2016 führten wir beispielsweise in Ländern der Region Naher Osten regelmäßige medizinische Vorsorgeuntersuchungen, eine zusätzliche Krankenversicherung sowie firmeneigene Sportangebote ein.