Gesellschaft

Engagement für die Gesellschaft

Kennzahlen
Fortschritt

Wir engagieren uns weltweit in einer Vielzahl von Projekten im Umfeld unserer Standorte. Unser Schwerpunkt dabei ist der Bereich Bildung und Forschung. Darüber hinaus unterstützen wir ausgewählte Initiativen in den Bereichen Sicherheit, Umweltschutz, Gesundheit und Soziales sowie ausgewählte Kulturprojekte. Das überregionale Engagement wird von der Unternehmenszentrale betreut, lokale Maßnahmen koordinieren Mitarbeiter vor Ort. Im Jahr 2017 stellten wir weltweit rund 6,7 Mio. Euro für rund 200 Projekte und Initiativen bereit, rund 2,1 Mio. EUR haben wir gespendet. Mit unserem gesellschaftlichen Engagement erreichten wir im Berichtsjahr rund 960.000 Kinder, Schüler und Studierende. Unsere Mitarbeiter engagieren sich auch durch ehrenamtlichen Einsatz. Im Jahr 2017 haben wir weltweit rund 1.000 unserer Beschäftigten dabei unterstützt, zum Beispiel durch Freistellung während der Arbeitszeit.

Förderschwerpunkte

Am Standort der Unternehmenszentrale fördern wir zwei Leuchtturmprojekte. Rund 25.000 Studierende nutzten seit Gründung der Carl von Linde-Akademie an der Technischen Universität München die Angebote dieser Einrichtung, die wir im Jahr 2004 mit einem Stiftungskapital von 8 Mio. EUR ermöglicht haben. Dort werden angehenden Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Medizinern überfachliche Zusatzqualifikationen vermittelt, wie z.B. Wirtschaftsethik oder Innovationsrisiken. Als Gründungsmitglied der Zukunftsinitiative Deutsches Museum fördert Linde die Modernisierung des größten Technikmuseums der Welt mit insgesamt 5 Mio. EUR bis 2018. Im Berichtsjahr wurde dort eine Sonderausstellung zum Thema Energiewende eröffnet, die Linde als Hauptförderer unterstützte.

In den verschiedenen Ländern unserer Tochtergesellschaften engagierten wir uns im Berichtsjahr zudem in zahlreichen weiteren Projekten. Wir orientieren uns dabei an der Nähe zu unserem Kerngeschäft und an zentralen Themen unseres Unternehmens, wie etwa Sicherheit und Gesundheit.

Im Jahr 2017 stellten wir in mehreren Regionen der Welt Mittel für Katastrophenhilfe bereit, zum Beispiel für die Opfer des Hurrikans in den USA. Im Berichtsjahr haben wir außerdem zum ersten Mal eine globale Spendenaktion durchgeführt. Mit rund 95.000 EUR unterstützten Mitarbeiter und Unternehmen den Aufbau eines Trinkwassernetzes sowie Gesundheits- und Ausbildungsprogramme zur Verbesserung der Lebensumstände von Menschen in Somalia.

UNGC Indicators

Sustainable Development Goals