Mitarbeiter

Mitarbeiter

Kennzahlen

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind ein wesentlicher Faktor für unseren Unternehmenserfolg. Hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen und zu fördern sowie attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen stehen deshalb im Mittelpunkt unserer Personalstrategie.

Zum 31. Dezember 2017 beschäftigten wir 57.605 Mitarbeiter (Vj. 59.715). 7.925 Mitarbeiter haben wir im vergangenen Jahr neu eingestellt. 12,3 Prozent der Mitarbeiter verließen Linde im Berichtsjahr auf eigenen Wunsch (Vj. 12,1 Prozent). Diese Fluktuationsquote variierte je nach Region zwischen 0,6 Prozent in Südeuropa und 23,4 Prozent in der Region Amerika. Die Gesamtfluktuationsquote inklusive Pensionierungen, Kündigungen und des Ausscheidens befristet Beschäftigter lag 2017 bei 20,3 Prozent (Vj. 20,8 Prozent). Im Rahmen unseres 2016 gestarteten Effizienzprogramms LIFT haben bis Ende 2017 weltweit rund 2.900 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. In Deutschland haben wir im Berichtszeitraum in enger Abstimmung mit den Arbeitnehmervertretern ein freiwilliges Abfindungsprogramm für Mitarbeiter in unseren deutschen Gesellschaften angeboten. Ziel dieser LIFT-Maßnahme war ein fokussierter Personalabbau. Dieses Programm richtete sich an Mitarbeiter, die sich beruflich neu orientieren oder früher in den Ruhestand treten wollten. Bis zum Stichtag 31.12.2017 wurde mit rund 600 Mitarbeitern eine entsprechende Vereinbarung geschlossen.

 (XLS:) Download

Mitarbeiter weltweit1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017

 

2016

 

2015

 

2014

 

2013

1

Analog zu den Erläuterungen im Finanzbericht 2017 schließen die Kennzahlen für die Jahre 2015, 2016 und 2017 das Geschäft des Logistikdienstleisters Gist aus, da es als nicht fortgeführte Aktivität berichtet wurde.

2

Die Teilzeitquote berechnet sich ab dem Berichtsjahr 2017 aus dem Anteil der tatsächlich in Teilzeit beschäftigen Mitarbeiter an der Gesamtbelegschaft. Zuvor basierte die Berechnung auf Vollzeitäquivalenten. Die Zahl für 2016 wurde zur besseren Vergleichbarkeit angepasst. Alle weiteren Mitarbeiterkennzahlen und Quoten in diesem Bericht werden in der Regel auf der Basis von Vollzeitäquivalenten berechnet, falls nicht anders ausgewiesen.

3

Die Fluktuationsquote bezieht sich auf die im Berichtszeitraum freiwillig ausgeschiedenen Mitarbeiter.

Lagebericht 2014

Enthalten im geprüften Nichtfinanziellen Bericht

Konzern

zum Jahresende

 

Lagebericht 2014 57.605

 

Lagebericht 2014 59.715

 

59.774

 

65.591

 

63.487

Gases Division

 

 

Lagebericht 2014 51.138

 

Lagebericht 2014 52.907

 

52.395

 

53.436

 

51.536

EMEA

 

 

Lagebericht 2014 19.556

 

Lagebericht 2014 20.309

 

21.067

 

21.779

 

21.544

Asien/Pazifik

 

 

Lagebericht 2014 11.147

 

Lagebericht 2014 11.343

 

11.533

 

12.175

 

12.122

Amerika

 

 

Lagebericht 2014 20.435

 

Lagebericht 2014 21.255

 

19.795

 

19.482

 

17.870

Engineering Division

 

 

Lagebericht 2014 6.144

 

Lagebericht 2014 6.432

 

7.038

 

7.330

 

6.997

Sonstige Aktivitäten

 

 

Lagebericht 2014 323

 

Lagebericht 2014 376

 

341

 

4.825

 

4.954

Mitarbeiter in der Produktion

 

 

20.408

 

20.466

 

21.194

 

21.684

 

20.200

Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing und Distribution

 

 

26.787

 

27.293

 

27.021

 

31.851

 

31.778

Mitarbeiter in Forschung & Entwicklung

 

 

350

 

345

 

348

 

390

 

367

Mitarbeiter in der Verwaltung

 

 

10.060

 

11.611

 

11.211

 

11.666

 

11.141

Beschäftigte in Teilzeit2

%

 

Lagebericht 2014 3,4

 

Lagebericht 2014 3,6

 

1,7

 

2,1

 

1,9

Mitarbeiter in Deutschland

 

 

7.474

 

7.842

 

8.014

 

8.090

 

7.822

Befristet Beschäftigte

%

 

5,6

 

8,4

 

8,8

 

8,6

 

6,2

Gesamtfluktuationsquote

%

 

Lagebericht 2014 20,3

 

Lagebericht 2014 20,8

 

18,4

 

 

Fluktuationsquote3

%

 

Lagebericht 2014 12,3

 

Lagebericht 2014 12,1

 

10,7

 

10,0

 

9,4

Durchschnittliche Betriebszugehörigkeit

Jahre

 

9,2

 

9,1

 

9,1

 

8,4

 

8,9

GRI Indicators

UNGC Indicators

Sustainable Development Goals