Ziele

Ziele

Status

In Umsetzung

Ziel erreicht

Unternehmensführung

Finanzen

Ziel:

Währungsbereinigte Konzernumsatzentwicklung zwischen −3 Prozent und +3 Prozent im laufenden Geschäftsjahr

Fortschritt:

 

Ziel erreicht

Status:

Zeitraum:

2017

Ziel:

Währungsbereinigtes operatives Konzernergebnis auf dem Niveau des Vorjahres; eventuelle Steigerung um bis zu 7 Prozent; umgerechnet zu Stichtagskursen zum 31. Dezember 2016 entspricht dies einem operativen Konzernergebnis in der Bandbreite von 4,2 Mrd. EUR bis 4,5 Mrd. EUR

Fortschritt:

 

Ziel erreicht

Status:

Zeitraum:

2017

Ziel:

ROCE von 9 Prozent bis 10 Prozent im Geschäftsjahr 2017

Fortschritt:

 

Ziel erreicht

Status:

Zeitraum:

2017

Ziel:

Senkung der Kosten um rund 180 Mio. EUR im Rahmen des Restrukturierungsprogramms Focus

Fortschritt:

Ziel erreicht

Mehr im (PDF:) Geschäftsbericht, S. 53

Status:

Zeitraum:

2015 – 2017

Ziel:

Der um die Effekte von IFRS 15 und um Währungseffekte bereinigte Konzernumsatz soll in 2018 auf dem Niveau des Vorjahres liegen und könnte um bis zu 4 Prozent steigen

Fortschritt:

Neues Ziel

Mehr im (PDF:) Geschäftsbericht, S. 90

Status:

Zeitraum:

2018

Ziel:

Das währungsbereinigte operative Konzernergebnis soll innerhalb einer Bandbreite liegen, die vom Vorjahresniveau bis zu einem Plus von 5 Prozent reicht

Fortschritt:

Neues Ziel

Mehr im (PDF:) Geschäftsbericht, S. 90

Status:

Zeitraum:

2018

Ziel:

ROCE von rund 10 Prozent im Geschäftsjahr 2018

Fortschritt:

Neues Ziel

Mehr im (PDF:) Geschäftsbericht, S. 90

Status:

Zeitraum:

2018

Ziel:

Senkung der Kosten um etwa 370 Mio. EUR jährlich mithilfe des Programms Lift

Fortschritt:

Kontinuierliche Umsetzung

Mehr im (PDF:) Geschäftsbericht, S. 53

Status:

Zeitraum:

Ab 2019

Produkte

Ziel:

Entwicklung von Produkten und Technologien, die den Kundennutzen mit einem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden

Fortschritt:

 

  • Fokussierung auf die fünf Kernthemen unserer Innovationsstrategie: Neue Werkstoffe, Effizienz, Umwelt und Ressourcen, Lebensqualität sowie Thema Digitalisierung
  • 500 Patente in den Bereichen Chemie und Umwelt, Clean Energy sowie Wasserstofftechnologien
  • Rund 50 Prozent der Forschungsprojekte haben Umweltvorteile zum Ziel

Mehr zu Innovationen

Mehr zu Klimaschutz

Mehr zu Wasser

Mehr zu Emissionen in die Luft

Mehr zu Abfall

Status:

Zeitraum:

Kontinuierlich

Einbeziehen von Stakeholdern

Ziel:

Berücksichtigung der Anforderungen von Stakeholdern im Nachhaltigkeits­management

Fortschritt:

 

  • Mehr als 1.300 Fragen von Stakeholdern zu Themen der Nachhaltigkeit beantwortet
  • Befragung von Kunden und Mitarbeitern zu verschiedenen Themen durchgeführt
  • Aktionären und potentiellen Investoren die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen geboten – auf fast 40 Konferenzen und Roadshows weltweit und mehreren Privatanlegerveranstaltungen

Mehr zu Stakeholdern

Mehr zur Materialitätsanalyse

Mehr zu Investor Relations (PDF:) im Geschäftsbericht, S. 38

Status:

Zeitraum:

Kontinuierlich

Sicherheit

Arbeitssicherheit

Ziel:

Kontinuierliche Reduzierung der Anzahl von Arbeitsunfällen pro 1 Mio. geleisteter Arbeitsstunden (Basisjahr 2012)

Fortschritt:

 

  • Arbeitsunfälle von Mitarbeitern pro 1 Mio. geleisteter Arbeitsstunden im Vergleich zum Basisjahr 2012 um 4 Prozent reduziert

Mehr zu Arbeitssicherheit

Status:

Zeitraum:

2020

Ziel:

Vereinheitlichung sicherheitsrelevanter Prozesse

Fortschritt:

 

  • Konzernweit gültige Rahmenbedingungen für den Umgang mit Risiken und Gefahrensituationen beschlossen

Mehr zu Organisation

Status:

Zeitraum:

Kontinuierlich

Gesundheitsschutz

Ziel:

Ausbau und Vereinheitlichung des Gesundheitsmanagements

Fortschritt:

 

  • Krankenversicherungsleistungen für Beschäftigte im Bereich Engineering in Russland erweitert
  • Anzahl der bezahlten Krankheitstage für Mitarbeiter im Healthcare-Bereich in unserem Tochterunternehmen Lincare in den USA erhöht

Mehr zu Beruf und Privatleben

Mehr zu Gesundheitsschutz

Status:

Zeitraum:

Kontinuierlich

Ziel:

Reduzierung von Gesundheitsrisiken aufgrund manueller Tätigkeiten

Fortschritt:

 

  • An knapp 52 Prozent der Betriebsstandorte Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzaudits durchgeführt
  • Rund 17 Prozent der Betriebsstandorte sind nach OHSAS 18001 auditiert

Mehr zu Produktion

Mehr zu Gesundheitsschutz

Status:

Zeitraum:

Kontinuierlich

Produktion

Ziel:

Risikoüberprüfung auf einer für alle Standorte einheitlichen Basis und Bestimmung von Kontrollmechanismen, um diese Risiken so weit wie möglich zu minimieren (Major Hazards Review Programme, MHRP)

Fortschritt:

 

  • Mehr als 95 Prozent der betroffenen Anlagen bis Ende 2017 nach MHRP-Prozess zertifiziert

Mehr zu Produktion

Status:

Zeitraum:

Langfristiges Ziel

Transport

Ziel:

Senkung der Häufigkeit schwerer Transportereignisse pro 1 Mio. gefahrener Kilometer um 20 Prozent im Vergleich zum Basisjahr 2015

Fortschritt:

 

  • Häufigkeit schwerer Transportereignisse pro 1 Mio. gefahrener Kilometer im Vergleich zum Basisjahr 2015 um 5 Prozent reduziert

Mehr zu Transport

Status:

Zeitraum:

2020

Umweltschutz

Klimaschutz und Energieeffizienz

Ziel:

Emissionen von insgesamt 6 Mio. Tonnen CO2 vermeiden durch technische Verbesserungen im Anlagendesign sowie effizientere Produktionsabläufe in den Luftzerlegungs- und Wasserstoffanlagen (Basisjahr 2009)

Fortschritt:

 

  • Insgesamt 4,1 Mio. Tonnen CO2–Emissionen seit 2009 vermieden, davon 0,9 Mio. Tonnen direkte und 3,2 Mio. Tonnen indirekte Emissionen

Mehr zu Energie und Klimaschutz

Status:

Zeitraum:

2020

Ziel:

Identifizierung von Projekten mit Potential für die Reduzierung des Energieverbrauchs

Fortschritt:

 

  • Mehr als 170 Projekte weltweit identifiziert; Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen in Höhe von mehr als 18 Mio. EUR beziehungsweise von rund 126.000 Tonnen CO2

Mehr zu Umwelt

Status:

Zeitraum:

Kontinuierlich

Mitarbeiter

Führungskräfte

Ziel:

Erhöhung des Anteils weiblicher Mitarbeiter in erster Führungsebene unter dem Vorstand weltweit auf 14 Prozent im Jahr 2017

Fortschritt:

 

  • Anteil Frauen in erster Führungsebene unter dem Vorstand bei 15 Prozent im Jahr 2017 (Vj. 16 Prozent)

Mehr zu Vielfalt

Status:

Zeitraum:

2017

Ziel:

Erhöhung des Anteils weiblicher Mitarbeiter in zweiter Führungsebene unter dem Vorstand weltweit auf 17 Prozent im Jahr 2017

Fortschritt:

 

  • Anteil Frauen in zweiter Führungsebene unter dem Vorstand bei 14,5 Prozent im Jahr 2017 (Vj. 18 Prozent)

Mehr zu Vielfalt

Status:

Zeitraum:

2017

Ziel:

Erhöhung des Anteils weiblicher Mitarbeiter in erster Führungsebene unter dem Vorstand weltweit auf 18 Prozent im Jahr 2022

Fortschritt:

 

  • Anteil Frauen in erster Führungsebene unter dem Vorstand bei 15 Prozent im Jahr 2017 (Vj. 16 Prozent)

Mehr zu Vielfalt

Status:

Zeitraum:

2022

Ziel:

Erhöhung des Anteils weiblicher Mitarbeiter in zweiter Führungsebene unter dem Vorstand weltweit auf 22 Prozent im Jahr 2022

Fortschritt:

 

  • Anteil Frauen in zweiter Führungsebene unter dem Vorstand bei 14,5 Prozent im Jahr 2017 (Vj. 18 Prozent)

Mehr zu Vielfalt

Status:

Zeitraum:

2022