Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Globales Ziel
Ziel

Arbeitsunfälle bis 2020 kontinuierlich reduzieren (Basisjahr 2012)

Maßnahmen
  • Globale Sicherheitsstrategie 2017 – 2020
  • Zahlreiche Aktivitäten zur Unterstützung der Sicherheitskultur
Stand

2,4

Arbeitsunfälle pro 1 Mio. Arbeitsstunden

Wir haben uns das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 die Anzahl der Arbeitsunfälle mit mindestens einem Ausfalltag pro 1 Mio. geleisteter Arbeitsstunden von Mitarbeitern weiter kontinuierlich zu reduzieren. Das Basisjahr ist 2012. Im Jahr 2017 ereigneten sich an Standorten weltweit 2,4 Arbeitsunfälle pro 1 Mio. Arbeitsstunden (Vj. 2,2). Diese leichte Steigerung ist zum einen auf einen höheren Anteil von Stunden im Homecare-Geschäft zurückzuführen, welches generell eine höhere Rate aufweist als das Gase-Geschäft. Zum anderen hat sich die Unfallrate in einer Geschäftsregion nach einem sehr niedrigen Stand im Jahr 2016 im Berichtsjahr 2017 leicht erhöht. Bei Kontraktoren betrug diese Quote im gleichen Zeitraum 2,3 (Vj. 2,2). Zu unserem größten Bedauern verloren im Jahr 2017 einer unserer Mitarbeiter in den USA sowie zwei Mitarbeiter von Kontraktoren in Australien und Singapur bei Transportunfällen ihr Leben.

 (XLS:) Download

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017

 

2016

 

2015

 

2014

 

2013

1

Analog zu den Erläuterungen im Finanzbericht 2017 schließen die Kennzahlen für die Jahre 2015, 2016 und 2017 das Geschäft des Logistikdienstleisters Gist aus, da es als nicht fortgeführte Aktivität berichtet wurde.

Lagebericht 2014

Enthalten im geprüften Nichtfinanziellen Bericht

Geprüft von KPMG

Geprüft von KPMG

Arbeitsunfälle mit mindestens einem Ausfalltag (Mitarbeiter)Geprüft von KPMG

 

 

Lagebericht 2014 297

 

Lagebericht 2014 269

 

358

 

318

 

304

Arbeitsunfälle mit mindestens einem Ausfalltag (Kontraktoren)Geprüft von KPMG

 

 

Lagebericht 2014 122

 

Lagebericht 2014 131

 

151

 

140

 

150

Arbeitsunfälle mit mindestens einem Ausfalltag (Mitarbeiter)Geprüft von KPMG

je 1 Mio. Arbeitsstunden

 

Lagebericht 2014 2,4

 

Lagebericht 2014 2,2

 

2,9

 

2,4

 

2,3

Arbeitsunfälle mit mindestens einem Ausfalltag (Kontraktoren)

je 1 Mio. Arbeitsstunden

 

2,3

 

2,2

 

2,2

 

1,8

 

1,7

Arbeitsunfälle mit Todesfolge (Mitarbeiter)Geprüft von KPMG

 

 

Lagebericht 2014 1

 

Lagebericht 2014 1

 

2

 

2

 

4

Arbeitsunfälle mit Todesfolge (Kontraktoren)Geprüft von KPMG

 

 

Lagebericht 2014 2

 

Lagebericht 2014 1

 

1

 

3

 

6

Krankheitsbedingte Fehltage

je Mitarbeiter

 

5,9

 

5,4

 

5,6

 

5,3

 

4,7

Wir setzen vor allem auf Prävention, um schwere Verletzungen und Todesfälle zu verhindern. Dafür identifizieren wir Kernrisiken und leiten entsprechende Gegenmaßnahmen ab. Wir haben globale Richtlinien für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz festgelegt. Ob die Voraussetzungen für sicheres Arbeiten erfüllt sind, überprüfen wir durch Risikobewertungen und Audits. Im Jahr 2017 haben wir hierzu 51,5 Prozent (Vj. 48,9 Prozent) unserer Betriebsstandorte durch Audits überprüft. Eine Vielzahl unserer Standorte ist zusätzlich extern zertifiziert. Im Jahr 2017 wurden zusätzliche Standorte in Finnland, Litauen, Kolumbien und Indien erstmals nach der Norm für Gesundheits- und Sicherheitsmanagement OHSAS 18001 extern zertifiziert.

 (XLS:) Download

Audits und Zertifizierungen für Arbeitsschutz und Gesundheit1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017

 

2016

 

2015

 

2014

 

2013

1

Analog zu den Erläuterungen im Finanzbericht 2017 schließen die Kennzahlen für die Jahre 2015, 2016 und 2017 das Geschäft des Logistikdienstleisters Gist aus, da es als nicht fortgeführte Aktivität berichtet wurde.

Geprüft von KPMG

Geprüft von KPMG

Produktionsstandorte, an denen Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzaudits durchgeführt wurden

%

 

51,5

 

48,9

 

51,7

 

57,4

 

58,1

Anzahl durchgeführter Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzaudits

 

 

714

 

706

 

687

 

749

 

790

Produktionsstandorte mit OHSAS 18001 ZertifizierungGeprüft von KPMG

%

 

16,8

 

17,1

 

16,5

 

15,7

 

17,8

Im Rahmen unserer globalen Sicherheitsinitiative haben wir im Berichtsjahr zahlreiche Maßnahmen durchgeführt. So veranstalteten wir unter anderem an Linde Standorten und einer Vielzahl von Projektbaustellen erneut einen globalen Sicherheitstag. In diesem Zusammenhang engagierten sich Mitarbeiter und Transportdienstleister in Workshops zum Thema Sicherheit. Im Jahr 2017 haben wir weltweit mehr als 120 Führungskräfte und Mitarbeiter darin geschult, wie sie Risiken besser erkennen, dokumentieren und effektive Maßnahmen ableiten. Darüber hinaus haben wir beispielsweise in den USA und in Ecuador Informationskampagnen und Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit durchgeführt.

GRI Indicators

UNGC Indicators

Sustainable Development Goals