Ingenieure von morgen begeistern

Ingenieure von morgen begeistern

Grünes Rennen

Hier dreht sich alles um umweltfreundliches Fahren: Beim Innovationswettbewerb Shell Eco Marathon treten Teams aus Berufsschülern und Studenten aus der ganzen Welt gegeneinander an, um das energieeffizienteste Fahrzeug zu entwerfen, zu bauen und zu fahren.

Nach einem Jahr Vorbereitungszeit gehen die Jungingenieure bei dem Innovationswettbewerb mit ihren selbstgebauten Fahrzeugen ins Rennen. Gewinner ist, wer es mit der geringsten Menge an Kraftstoff am weitesten bringt.

Unser Beitrag

Alle Teams, die eine Brennstoffzelle als Antrieb für ihr Wettbewerbsfahrzeug einsetzen, stattet Linde mit installationsfertigen Wasserstoff-Gasflaschen aus. Ingenieure des Unternehmens unterstützten die Studenten mit technischem Know-how beim sicheren Betanken der Fahrzeuge, bei der Prüfung möglicher Lecks der Motoren und beim Überwachen der Fahrleistung. Ingenieure von morgen können hier praktische Erfahrungen sammeln: Neben dem Aufstellen neuer Reichweiten-Rekorde für klimafreundliches Fahren liefert der Innovationswettbewerb einen Beitrag zur qualifizierten Ausbildung junger Entwickler, die sich für umweltfreundliche Mobilität begeistern.

Als weltweit größter Hersteller von Wasserstoffanlagen decken wir das gesamte Technologiespektrum ab, um Wasserstoff erfolgreich als Energieträger einzusetzen – von der Herstellung bis zur Betankung. Bisher hat Linde rund 90 Tankstellen in 15 Ländern mit innovativer Wasserstoff-Betankungstechnik ausgestattet. Darüber hinaus entwickeln wir Wege zur Herstellung von Wasserstoff ohne Kohlenstoff, etwa durch Windenergie.

Europa, Asien, Amerika

  • Umweltfreundliche Technologien voranbringen
  • Ausbildung junger Ingenieure fördern